gruendefueralkohol


16 Gründe für Alkohol am Arbeitsplatz

 

1.

 

Es wird ein Anreiz geschaffen, am Arbeitsplatz zu erscheinen.

 

2.

 

Es führt zu aufrichtigerer Kommunikation.

 

3.

 

Es reduziert Beschwerden über niedrige Bezahlung.

 

4.

 

Angestellte sagen der Leitung, was sie denken, und nicht, was die Leitung gerne hören würde.

 

5.

 

Es ermutigt Car-Sharing.

 

6.

 

Es steigert die Arbeitszufriedenheit, weil es niemanden interessiert, ob man einen schlechten Auftrag erhalten hat.

 

7.

 

Es vermindert den Wunsch nach Ferienurlaub, weil die Leute lieber kommen würden, um zu arbeiten.

 

8.

 

Angestellte und Chefs sehen besser aussehen.

 

9.

 

Es verbessert den Geschmack der Cafeterianahrung.

 

10.

 

Chefs sind gewillter, Gehaltserhöhungen zu verteilen, wenn sie voll sind.

 

11.

 

Gehaltsverhandlungen sind profitabler.

 

12.

 

Angestellte arbeiten länger, da sie nach der Arbeit nicht mehr zwingend in eine Bar müssen.

 

13.

 

Ideen werden ehrlicher.

 

14.

 

Es steigert die Chance, Ihren Chef (oder Angestellten) nackt zu sehen.

 

15.

 

Angestellte brauchen keinen Kaffee mehr, um nüchern zu werden.

 

16.

 

Es sitzt "bloss ein Saukerl" auf der Kopiermaschine und wird nicht mehr als "Bruttosumme" betrachtet.

 

 

Die 15 eindeutigsten Anzeichen dafür, dass Sie ein ernstzunehmendes Alkoholproblem haben:


 

 

15. Sie wachen nach der Silvesterparty auf, und jemand wünscht Ihnen frohe Ostern.

 

14. Sie haben einen eigenen Parkplatz vor dem Schnapsladen.

 

13. Beim Kampftrinken verliert sogar ein Russe gegen Sie.

 

12. In Ihrem Personalausweis steht 'Harald Juhnke'

 

11. Sie tasten sich an einer Litfasssäule entlang und meinen schließlich 'Scheiße, eingemauert!'

 

10. Schon wieder hat Sie ein rosa Elefant bis nach Hause verfolgt.

 

9. Wenn Sie in eine Bar kommen, schickt der Wirt jemand in den Keller, um Nachschub zu holen.

 

8. Ihr Standardspruch an der Bar lautet 'Einen Whisky-Soda bitte. Aber ohne Soda. Ich trink doch nichts wo Fische drin ficken.'

 

7. Sie vermuten bei sich eine Lederallergie. Jedes mal, wenn Sie morgens mit Schuhen aufwachen, ist Ihnen schwindlig.

 

6. Sie verlieren jede Diskussion mit unbeseelten Objekten.

 

5. Ihre beiden Söhne heißen Burps und Hicks.

 

4. Ihre Lieblings- Frühstückscerealie ist Gerste, aber nur in flüssiger Form.

 

3. Sie gehen wegen einer Impfung zum Arzt, und der Arzt benutzt zur Desinfektion der Injektionsstelle Ihre Blutprobe.

 

2. Sie müssen sich am Rasen festhalten, um nicht von der Erde zu fallen.

 

1. Nachdem eine Mücke Sie gestochen hat, fliegt sie in Schlangenlinien.

 

Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!